Etabliert seit 1686. Tradition & Moderne.

Seit über 300 Jahren wachsen in Graditz Jahr für Jahr gesunde Pferde heran. Mit über 80 ha bestem Weideland bietet das Gestüt Graditz ideale Voraussetzungen für eine artgerechte und gesunde Aufzucht.

Aber das Wort Aufzucht bedeutet für uns viel mehr: Lange bevor das Fohlen da ist, besprechen wir mit Ihnen Ihre züchterischen und finanziellen Ziele und beraten Sie bei der Auswahl des passenden Deckhengstes. Wir übernehmen die Organisation der Bedeckung und versorgen Ihre Stute mit allem, was sie während der Trächtigkeit benötigt.

Dazu gehört täglicher Weidegang im Sommer bzw. Aufenthalt auf unseren großen Paddocks im Winter und eine Fütterungsberatung. Die richtige Versorgung der Mutterstute mit Nährstoffen legt nun schon die Grundlage für den späteren Erfolg Ihres Rennpferdes.

Für die Zeit vor, während und nach der Geburt stehen erfahrene Fachkräfte zur Verfügung. Nach der Geburt stehen für Fohlen und Mutterstute täglich ausgedehnte Weidegänge an. Über Nacht verbleiben beide in großräumigen Einzelboxen. Jeden Morgen werden Stute und Fohlen aufgehalftert, geputzt und danach an der Hand auf die Koppel geführt. So gewöhnt sich Ihr Fohlen schon frühzeitig an den Menschen.

Nach dem Absetzen werden kleine Herden von Stut- bzw. Hengstfohlen gebildet. Die Jährlinge stehen dann nachts im traditionsreichen Sommerstall inmitten großer Weiden und sind den ganzen Tag an der frischen Luft. Auch hier werden die Heranwachsenden täglich per Hand zur Weide und in den Stall geführt.

Auch wenn Sie Ihr Fohlen nicht oft besuchen können, sind Sie jederzeit informiert: Im internen Bereich auf unserer Webseite können Sie aktuelle Bilder zu Ihrem Fohlen sehen, Nachrichten lesen und Daten zur Fütterung studieren. Alles, was den Pflegekräften auffällt, wird für Sie dokumentiert.

Von der Anpaarungsentscheidung bis zum fertigen Zweijährigen liegen fast 3 Jahre. In der gesamten Zeit sind wir Ihr Partner, um in jeder Phase Ihren Erfolg zu sichern.

Das Ergebnis der Aufzucht ist ein gesundes, kräftiges, gut im Futter stehendes und an den Menschen gewöhntes zweijähriges angehendes Rennpferd, das konstitutionell gut in der Lage ist, die nun folgende Ausbildung zu beginnen.

Sie interessieren sich für unsere Aufzucht?

Fordern Sie noch heute Ihre persönlichen Unterlagen an.

Broschüre anfordern

Während der Aufzucht können Sie sich entscheiden, ob Sie Ihr Fohlen bis zum fertigen Rennpferd behalten möchten oder es als Fohlen, Jährling oder Zweijährigen verkaufen wollen. Wir besprechen mit Ihnen die Verkaufschancen und finden den geeigneten Verkaufsweg.

Wenn Ihr Jungpferd bei einer Auktion verkauft werden soll, übernehmen wir zunächst für Sie die Anmeldeformalitäten.

Dazu vereinbaren wir die richtigen Marketingmaßnahmen, schließlich soll das interessierte Publikum erfahren, dass Ihr Nachwuchstalent verkauft werden soll.

Vor der Auktion bereiten wir Ihren Nachwuchs bestmöglich auf die Veranstaltung vor. Wir üben den Auktionsablauf und sorgen für einen gepflegten Auftritt. Dazu gehört auch ein passendes Fütterungsregime, das altersgerecht und ausgewogen ist.

Ist die Auktionszeit herangekommen, organisieren wir den Transport und übernehmen vor Ort die Unterbringung, Pflege und Vorstellung. Damit legen wir die Grundlage, dass der Verkaufserfolg nicht zufällig ist, sondern ein Ergebnis einer systematischen Zucht- und Aufzuchtarbeit mehrerer Jahre und sich das investierte Kapital gut verzinst.

Sie interessieren sich für unsere Auktionsvorbereitung?

Fordern Sie noch heute Ihre persönlichen Unterlagen an.

Broschüre anfordern

Im Herbst des zweiten Lebensjahres wird es langsam ernst für den angehenden Rennsportnachwuchs.

Er muss angeritten werden und bis zum Frühjahr die notwendige Kondition aufbauen, um die ersten Rennen zu absolvieren. Unter der Anleitung erfahrener Trainer werden die jungen Pferde zunächst longiert und dann sehr behutsam angeritten.

Wie in anderen Reitsportarten achten wir auf die Grundlagen der Ausbildung, um einen gleichmäßigen Muskelaufbau zu erreichen und Verspannungen zu vermeiden. Damit werden gesundheitliche Probleme von Anfang an verringert.

Wenn die jungen Pferde sicher und ausbalanciert unter dem Sattel gehen, starten wir das Konditionstraining.

Das Gestüt Graditz besitzt eine eigene 1.800 m lange Rennbahn, auf der die Nachwuchspferde nach den aktuellen Erkenntnissen der Trainingslehre trainiert werden. Wir nutzen dabei auch technische Möglichkeiten der Konditionsmessung (Puls, GPS) und werten die Ergebnisse aus.

Ziel der Ausbildung ist es, ein hervorragend konditioniertes und in den Grundlagen ausgebildetes angehendes Rennpferd an den Rennstall Ihrer Wahl zu übergeben.

Sie interessieren sich für unser Pre-Training?

Fordern Sie noch heute Ihre persönlichen Unterlagen an.

Broschüre anfordern